Martin Krause

Partner

UK und European Trade Mark Attorney

Standort
Bristol (UK)

Über Martin

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften wechselte Martin Krause als angehender Trade Mark Attorney zu Haseltine Lake Kempner. Er wurde 1993 Partner der Kanzlei. 2007 qualifizierte er sich zudem als britischer Trademark and Design Litigator. Er leitet unsere Markenabteilung.

Martin Krause ist Experte für Marken- und Designstreitigkeiten vor dem Intellectual Property Enterprise Court und dem High Court und verfügt auch über Erfahrung in Patentstreitigkeiten vor beiden Gerichten.

Martin Krause ist zudem ein anerkannter Experte für Widerspruchs-, Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem britischen Intellectual Property Office (UKIPO) und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO). Zu seinen Kunden zählen Branchenführer in den unterschiedlichsten Bereichen, u.a. Elektronik und Kommunikation, Motorentechnik, Verlagswesen und Einzelhandel.

Martin Krause ist nicht nur Mitglied der Marques, sondern auch langjähriges Mitglied der International Trademark Association (INTA), in der er in den folgenden Komitees aktiv ist: Publications Committee, the Programs Committee and the Community Trade Mark Rules and Practice Sub-Committee. Darüber hinaus ist er Mitglied des Chartered Institute of Trade Mark Attorneys (CITMA), wo er als CITMA-Abschlussprüfer tätig ist. Seine Geschäftsreisen unternimmt er überwiegend in die USA.

Mehr anzeigen
Qualifikationen

Bachelor of Laws (University of Bristol)
UK Trademark Attorney
European Trade Mark Attorney