Ariana Sadr-Hashemi

Trainee

Trainee Patent Attorney

Standort
London (UK)

Über Ariana

Ariana Sadr-Hashemi ist sehr stark an der Entwicklung neuer Technologien interessiert und liebt es die Möglichkeit zu haben mit Erfindern zusammenzuarbeiten und ihre neuesten Ideen zu erfahren. Seit Beginn ihrer Ausbildung bei Haseltine Lake Kempner bearbeitet sie Fälle innerhalb vieler technologischer Bereiche und hat die Gelegenheit, die Leute hinter den Erfindungen zu treffen, was sie als besonders interessant empfindet.

Ariana Sadr-Hashemi kam 2018 zum Tech Team, nachdem sie am Imperial College London einen Abschluss in Physik (First Class) erworben hatte. Innerhalb ihres Studiums beschäftigte sie sich mit vielen unterschiedlichen Themen, darunter Nanotechnologie in der Unterhaltungselektronik und statistische Analyse. Sie arbeitete auch in einem Projekt zur Entwicklung der Verwendung von Nanoröhren in Halbleiterbauelementen.

Ariana Sadr-Hashemi hat ein besonderes Interesse an erneuerbaren Energien und Recyclingmethoden. Derzeit ist sie Autorin der HLK „Green Series“, wo sie veröffentlichte Patente in und um diese Bereiche und ihre möglichen Auswirkungen untersucht.

Ariana Sadr-Hashemi sammelt zur Zeit Erfahrung in der Ausarbeitung von britischen und europäischen Patentanmeldungen sowie in der Betreuung der Erteilungsverfahren innerhalb eines breiten Technologiespektrums, darunter Telekommunikation, medizinische Geräte, Audiosignalverarbeitung und Halbleiterbauelemente, sowie in der Beratung ausländischer Anwälte in Bezug auf Patentübertragungen und die Beurteilung der Rechtsbeständigkeit von Patenten.

Mehr anzeigen
Qualifikationen

BSc Physics (Imperial College London)

Ariana has a particular interest in renewable energy generation and recycling methods.