Peter Collie

Trainee

Trainee Trade Mark Attorney

Standort
Bristol (UK)

Über Peter

Eine Marke ist ein wesentlicher Bestandteil eines Unternehmens. Um einen soliden Markenschutz zu gewährleisten, müssen die aktuellen Herausforderungen und die Dynamik des Marktes bekannt sein. Peter Collie ist ein fleißiger, neugieriger und praktisch denkender Mensch und bringt damit die besten Voraussetzungen für einen zukünftigen Trade Mark Attorney mit. Er weiß, wie wertvoll eine starke Marke in einem wettbewerbsintensiven Markt ist, und möchte seine Fähigkeiten weiterentwickeln, um Mandanten bei der Lösung komplexer Probleme zu unterstützen, mit denen sie im Zusammenhang mit ihren Markenrechten und -entwicklungen konfrontiert sind.

Peter Collie startete 2018 in Bristol bei Haseltine Lake Kempner, nachdem er sein Studium in Chinesisch und Business Management an der University of Leeds abgeschlossen hatte. Sein Interesse für den gewerblichen Rechtsschutz begann während seines Studiums in Peking. In China erlebte er das weitverbreitete Kopieren internationaler Marken und Produkte. Vor diesem Hintergrund hat er in seinem letzten Studienjahr an Wahlmodulen im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes teilgenommen.

Nach seinem Abschluss im Jahr 2017 verbrachte er weitere sechs Monate in Taipeh, um seine Sprachkenntnisse weiter zu verbessern. Mittlerweile beherrscht er die chinesische Sprache und verfügt über fortgeschrittene Lesefähigkeiten. Er reist weiterhin gerne und liebt Auslandserfahrungen.

Seit er bei HLK ist, sammelt Peter Collie Erfahrung darin, Mandanten bei der Registrierung von Marken in den unterschiedlichsten Branchen zu unterstützen, darunter Bildung, FMCG und Mode. Er berät Mandanten beispielsweise bei der Entwicklung einer geeigneten Strategie zur Markenanmeldung, bei der Überwindung von Eintragungshindernissen und bei außeramtlichen Verhandlungen im Rahmen von Widerspruchsverfahren.

Mehr anzeigen
Qualifikationen

BA Chinese Studies with Business Management (University of Leeds)