Martin Delafaille

Partner

UK und European Trade Mark Attorney, Solicitor

Standort
Leeds (UK)

Über Martin

Martin Delafaille ist Solicitor und zugelassener UK und European Trade Mark Attorney.

Er berät in allen Aspekten des gewerblichen Rechtsschutzes und ist spezialisiert auf die Beratung von Markeninhabern in Bezug auf die Registrierung und Verwertung ihrer Marken und Designs sowohl in Großbritannien als auch im internationalen Kontext. Als Leiter der Markenanmeldepraxis des Büros in Leeds verwaltet Martin Delafaille die internationalen Markenportfolios von Farrow & Ball, Regus und Jet2.com sowie die von Gucci und der Bank of America in Großbritannien.

Martin Delafaille berät strategisch zu Fragen des bestmöglichen Schutzes globaler Marken und zu Recherchen und koordiniert die weltweiten Anmelde- und Überwachungsprogramme seiner Mandanten. Er verfügt auch über umfangreiche Expertise in den markenrechtlichen Amtsverfahren, einschließlich der Bearbeitung von Widerspruchs- und Löschungsverfahren vor dem britischen Intellectual Property Office (UKIPO) und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).

Martin Delafaille berät ferner in allen Aspekten streitiger IP Angelegenheiten und ist insbesondere auf den Erwerb und die Zurückerlangung von Domainnamen spezialisiert. Er hat erfolgreich zahlreiche Beschwerdeverfahren vor Nominet, der WIPO und dem tschechischen Schiedsgericht durchgeführt. In jüngerer Zeit war er vermehrt für Mandanten vor dem Company Names Tribunal tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Markenthemen und veröffentlicht Beiträge im ITMA Review.

Mehr anzeigen
Qualifikationen

History (University of Leeds)
UK Trade Mark Attorney
European Trade Mark Attorney