Luke Dent

Trainee

Trainee Patent Attorney

Standort
London (UK)

Über Luke

Luke Dent hat großes Interesse an einer ganzen Bandbreite von Technologien. Insbesondere gefällt ihm die Vielseitigkeit seiner Tätigkeit, die vor allem mit der Ausarbeitung von Patentanmeldungen aus den unterschiedlichsten Technikbereichen für verschiedene Arten von Mandanten verbunden ist.

Luke Dent kam 2018 zum Engineering Team von Haseltine Lake Kempner, nachdem er seinen Master of Engineering in Materials Science an der Universität Oxford abgeschlossen hatte. Für seine Masterarbeit zum Sintern von Keramik wurde er für eine nationale Auszeichnung nominiert. Sein wissenschaftlicher Hintergrund liegt in der Physik und der Chemie.

Während seines Studiums absolvierte er zwei Praktika, eins im Zusammenhang mit der Herstellung und Charakterisierung synthetischer Diamanten und ein weiteres im Zusammenhang mit der Zersetzung von Stahl, der in nuklearen Druckbehältern eingesetzt wird.

Bei HLK sammelt er derzeit vertiefte Erfahrung in der Ausarbeitung von britischen und europäischen Patentanmeldungen sowie in der Betreuung der Erteilungsverfahren für eine Vielzahl von Technologien wie Triebwerke, autonome Fahrzeuge, Verbundwerkstoffe, geotechnische Systeme und medizinische Geräte.

Mehr anzeigen
Qualifikationen

MEng Materials Science (University of Oxford)