Alex Roy

Trainee

Trainee Patent Attorney

Standort
Bristol (UK)

Über Alex

Alex Roy hatte schon immer ein ausgeprägtes Interesse an Wissenschaft und Technologie und genießt die Herausforderung herauszufinden, wie Schlüsselkonzepten der Physik in der praktischen Anwendung genutzt werden können.

Alex Roy schloss 2019 ihr Studium an der University of Durham mit einem Master in Physik ab (First Class Honor), nachdem sie bereits 2017 mit dem Durham Physics Award für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet wurde. Während ihres Studiums entwickelte sie ein ausgeprägtes Verständnis für die grundlegenden Regeln der Physik und hat dieses Wissen in praktischen Forschungsprojekten angewendet.

In ihrer Masterarbeit konzentrierte sie sich auf das wachsende Problem des Weltraummülls in der Erdatmosphäre und schlug auf Basis einer Computermodellierung zur Änderung der Flugbahn des Mülls infolge von Laserablation der Mülloberfläche eine Lösung für die Deorbitalisierung des Mülls vor.

Während ihres Studiums konnte sie auch die Gelegenheit nutzen mit lokalen Unternehmen in der Industrie zusammenzuarbeiten, und führte beispielsweise eine experimentelle Forschung für Coltraco Ultrasonics durch, indem sie deren Technologien zur Erkennung von Gaspegeln testete. Dies führte direkt zu einem Sommer-Forschungspraktikum, bei dem sie in einem kleinen, von Studenten geleiteten Team arbeiten konnte, das sich auf F&E Arbeit für Coltraco Ultrasonics konzentrierte.

Seit ihrem Eintritt bei HLK im Jahr 2020 ist sie Teil des Bristol Electronics Teams und arbeitet an verschiedenen Fällen im Telekommunikationssektor mit.

Mehr anzeigen
Qualifikationen

MPhys Physics (University of Durham)